Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
12.717.095

Volltextsuche



 

 05 Musikschulgebühren

Hoher Zuschuss für Musikschüler

Steigen werden die Gebühren für viele Kurse der Musikschule Waldbronn zum 1. Mai und 1. November 2010

Gebührenanhebungen für die Musikschule hat der Gemeinderat beschlossen. Danach sollen die Gebühren in der Grundstufe einmal steigen, in der Hauptstufe in zwei Etappen zum 1.5. und zum 1.11.2010 steigen. Dadurch solle sich der Kostendeckungsgrad von bisher 58 Prozent auf 66 Prozent erhöhen. In Zahlen ausgedrückt soll der Gemeindezuschuss damit auf 223.732 Euro sinken. Bei 492 Schülern bedeutet dies aber immer noch einen Zuschuss von 455 Euro je Schüler.
Ab 1. Mai 2010 betragen die Gebühren in der Grundstufe (in Klammer die jetzigen Gebühren): Eltern-Kind-Gruppe 22 Euro (20); Musikalische Früherzeihung und Musikalische Grundausbildung jeweils 30 Euro (28).
In der Hauptstufe kostet der Einzelunterricht für Kinder und Jugendliche aus Waldbronn ab 1. Mai 2010 bei 30 Minuten 66 Euro  (61) und ab 1. November 71 Euro; bei 45 Minuten liegen die Zahlen bei 98 (91) und 106 Euro, bei 60 Minuten werden 132 (122) und 143 Euro fällig. Nicht erhöht wird für Kinder und Jugendliche aus Waldbronn der Gruppenunterricht. Höhere Gebührensätze gelten jeweils für Erwachsene und für auswärtige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Gerechtfertigt fand Erika Anderer (CDU) die Erhöhung. Die Zahlen sprächen eine deutliche Sprache. 492 Schüler zeigten zudem, dass die Waldbronner Musikschule attraktiv ist, sagte Marianne Müller (SPD). Positiv wertete sie, dass beim Gruppenunterricht keine Erhöhungen vorgenommen werden. "Die Erhöhungen sind zwar heftig, aber wir können nicht anders!" Sie sprach sich im Übrigen für einen Aufnahmestopp aus und mittelfristig für eine Obergrenze von 450 Schülern. Der Haushaltslage seien die Erhöhungen geschuldet, so Gerhard Knobloch (Bündnis90/Die Grünen). Der Gemeinderat stimmte den neuen Gebührensätzen einstimmig zu.

Zur Tagesordnung

[<< Übersicht] [<<04 Blumenstraße] [06 Änderung Abwasser>>]